Physik am Samstag: „Wie schnell expandiert das Universum?“ 5. Juni 2021

Vorlesungsreihe für Schülerinnen und Schüler (geeignet ab 10. Klasse)

Seit etwa neunzig Jahren ist klar: der Kosmos expandiert. Und seit 1998: die Expansion beschleunig. Die Beschreibung für dieses Verhalten liefert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie. Aber jedes Modell braucht Messungen als Input-Daten. Seit Jahrzehnten versuchen Astronominnen und Astronomen, die heutige Expansionsrate des Universums – die sogenannte Hubble-Konstante - so genau wie möglich zu bestimmen. Aber: Seit einigen Jahren gerät die Kosmologie in eine Krise: es gibt zwei deutlich unterschiedliche Messwerte - und jede mit nur sehr kleiner Unsicherheit. Was ist da los? Kern des Problems ist die Messung von Entfernungen im Universum. Dabei kommen im Wesentlichen vier Mittel zum Einsatz: Geometrie, Standard-Kerzen, Standard-Maßstäbe sowie Standard-Sirenen. In vier Vorträgen werden diese Methoden vorgestellt und die damit jeweils abgeleitete Expansionsrate des Universums vorgestellt.

Sa, 05.06.2021, 11:00 Uhr
Sa, 12.06.2021, 11:00 Uhr
Sa, 19.06.2021, 11:00 Uhr
Sa, 26.06.2021, 11:00 Uhr

Veranstaltungsort: Zoom Videokonferenz

5. Juni 2021
Beginn: 11:00
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

GRATIS